Fußball Bezirksliga

3:2! Spvgg Erle 19 feiert nach dem Aufstieg den ersten Sieg

Daniel Reimann war einer der Erler Matchwinner – das Team aus Gelsenkirchen lag nämlich in Suderwich früh zurück, Reimann brachte die Lila-Weißen aber auf die Siegerstraße.

Daniel Reimann war einer der Erler Matchwinner – das Team aus Gelsenkirchen lag nämlich in Suderwich früh zurück, Reimann brachte die Lila-Weißen aber auf die Siegerstraße.

Foto: Frank Oppitz / FUNKE Foto Services

Recklinghausen.  Bei der SG Suderwich steckte Fußball-Bezirksligist Erle 19 einen frühen Rückschlag weg – und bekam nachher ein dickes Lob vom Trainer.

Der erste Sieg nach dem Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga ist für die Spvgg Erle 19 unter Dach und Fach. Die Lila-Weißen aus Gelsenkirchen gewannen bei der SG Suderwich in Recklinghausen aufgrund der ersten Halbzeit auch verdient mit 3:2.

„Wir haben ein richtig gutes Spiel gemacht“, lobte Trainer Rainer Sowa. „Wir haben nach zwei Spielen vier Punkte auf dem Konto und werden unseren Weg gehen.“

Erle 19 liegt früh hinten, aber lässt sich nicht entmutigen

Nach zwei Minuten drohte der Weg in eine Sackgasse zu führen. Die Erler lagen früh mit 0:1 zurück, aber das entmutigte sie nicht.

„Wie wir nach dem Rückstand zurückgekommen sind, war schon richtig stark“, sagte Rainer Sowa. Sein Team dominierte die restlichen Minuten bis zur Pause und wandelte das 0:1 nach zwei Toren von Daniel Reimann in eine 2:1-Führung um.

Nach der Pause zogen sich die Gäste zurück, sie lauerten auf Konter und mussten bis vier Minuten vor Schluss auf das 3:1 von Daniel Schmitz warten.

Nach einer Gelb-Roten Karte für Pehl wird es nochmal eng

Zwei Minuten zuvor hatte Sebastian Pehl die Gelb-Rote Karte gesehen. Etwas eng wurde es, nachdem die Suderwicher auf 2:3 verkürzt hatten. Aber mit dem nötigen Glück und einer guten Moral überstand die Spvgg Erle 19 die restlichen Minuten schadlos.

Bezirksliga-Tabellenführer ist nach dem zweiten Spieltag weiter der BV Rentfort, der 6:1 gegen den SC Hassel gewann.

Suderwich gegen Erle 19 – so lief da Spiel:

Tore: 1:0 Cedric Arndt (2.), 1:1, 1:2 Daniel Reimann (5., 30.), 1:3 Daniel Schmitz (86.), 2:3 Hasan Abdelkarim (87.).

Spvgg Erle 19: Baschek, Zedler, Riße (56. Rausch), Reimann (86. Wolffer), Pehl, D. Sowa, Mecklenbräuker, Schmidt, Olschewski (86. Kiankaulua), Wiegand, Schmitz.

Mehr Nachrichten aus dem Sport in Gelsenkirchen und Buer lesen Sie hier

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben