Fußball-Bezirksliga

3:2 nach 0:2 – Die Spvgg Erle 19 gewinnt bei Genclikspor

Zweimal erfolgreich beim 3:2-Sieg des Gelsenkirchener Fußball-Bezirksligisten Spvgg Erle 19: Francesco Schmidt (Mitte).

Zweimal erfolgreich beim 3:2-Sieg des Gelsenkirchener Fußball-Bezirksligisten Spvgg Erle 19: Francesco Schmidt (Mitte).

Foto: Michael Korte

Recklinghausen.  „Dieser Sieg war enorm wichtig. Wir haben jetzt 13 Punkte, ich bin absolut zufrieden“, sagt Rainer Sowa, der Trainer der Spvgg Erle 19.

Die Spvgg Erle 19 hat die 0:6-Klatsche gegen Lippramsdorf gut verdaut. Allerdings brauchten die Lila-Weißen eine lange Anlaufzeit, um sich in der Fußball-Bezirksliga im Duell der Neulinge mit 3:2 bei Genclikspor Recklinghausen durchzusetzen. Zur Pause hatten die Erler mit 0:2 zurückgelegen.

Trainer Rainer Sowa musste zur Halbzeit einen flammenden Appell absetzen. „Zeigt, dass wir 19er sind. Wir sind nicht hier, um uns abschlachten zu lassen“, gab er seinen Jungs mit auf den Weg. Bis dahin standen die Gäste neben sich. Ein individueller Fehler und ein von Pascal Becker verursachter Foulelfmeter führten zu den Gegentoren.

Rainer Sowa: „Was die Mannschaft in der zweiten Halbzeit geleistet hat, war überragend“

Rainer Sowa musste in der ersten Hälfte zweimal wechseln: Pascal Becker schied verletzt aus, und Trainer-Neffe Dustin Sowa hatte nicht seinen besten Tag. Mit den Neuen, Mirko Zedler und Markus Wolffer, kam mehr Sicherheit ins Erler Spiel. Nach einem Freistoß von Francesco Schmidt zum 1:2 schöpften sie neue Hoffnung. Und tatsächlich drehten die Veilchen noch die Partie. „Was die Mannschaft in der zweiten Halbzeit geleistet hat, war überragend“, lobte Rainer Sowa. „Dieser Sieg war enorm wichtig. Wir haben jetzt 13 Punkte, ich bin absolut zufrieden.“

Tore: 1:0 Taner Erel (11.), 2:0 Hakan Cayirli (26., Foulelfmeter), 2:1, 2:2 Francesco Schmidt (65., 84.), 2:3 Martin Masnitza (88.).

Spvgg Erle 19: Baschek, Becker (26. Zedler), Riße (70. M. Buczkowki), Reimann, Masnitza, Pehl, D. Sowa (30. Wolffer), Mecklenbräuker (76. Pluta), Schmidt, Olschewski, Wiegand. (mik)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben