Fußball

Rot-Weiss besteht gegen Zweitligisten Bielefeld letzten Test

Ismail Remmo erzielte das Siegtor für RWE in Bielefeld.Foto: Michael Gohl

Ismail Remmo erzielte das Siegtor für RWE in Bielefeld.Foto: Michael Gohl

Essen.   Viertligist zeigt vor dem Start in die Restrunde am kommenden Samstag eine gute Leistung. Wirtz und Remmo treffen zum überraschenden Essener Sieg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Generalprobe für den Start in die Restrunde der Fußball-Regionalliga am Samstag gegen TV Herkenrath (14 Uhr, Hafenstraße) ist Rot-Weiss Essen doch noch gelungen. Die Essener absolvierten am Dienstag in der Sportschule Klosterpforte gegen den Zweitligisten Arminia Bielefeld unter Ausschluss der Öffentlichkeit einen letzten Test und gewannen nach überzeugender Leistung mit 2:1 (1:0).

Auch als Mannschaft gut präsentiert

Logisch, dass die Rot-Weissen einen kurzen Draht nach Bielefeld haben, schließlich hat RWE-Boss Marcus Uhlig lange Zeit dort gearbeitet. Und Bielefelds neuer Coach Uwe Neuhaus ist ja auch kein Unbekannter in Essen. Die Anfrage aus Ostwestfalen war höchst willkommen. „Wir wollten unbedingt noch ein Spiel gegen einen starken Gegner und auf Naturrasen bestreiten, damit sich die Mannschaft noch einmal zeigen kann, bevor es wieder losgeht“, sagte RWE-Sportdirektor Jürgen Lucas.

Und die Rot-Weissen machten ihre Sache richtig gut. „Wir haben uns als Mannschaft gut präsentiert, wenig zugelassen und die beiden Tore sehr gut herausgespielt“, lobte Lucas. Das 1:0 (21.) besorgte Enzo Wirtz nach Flanke von Erwig-Drüppel, das Tor zum 2:1 erzielte Ismail Remmo (56.) per Kopf nach Vorarbeit von Wirtz und Heber. Kevin Grund musste schon nach gut einer halben Stunde wegen muskulärer Probleme passen.

RWE: Heller (46. Lenz) – Urban, Korczowski, Zeiger (46. Becker), Grund (36. Baier) – Brauer, Bichler (46. Remmo), N. Lucas (61. Hirschberger) - Erwig-Drüppel (46. Wegner), Wirtz, Scepanik (46. Heber).
Tore: 0:1 Wirtz (21.), 1:1 Schipplock (48.), 1:2 Remmo (56.).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben