Segeln

Essener Teams gewinnen souverän den Landesmeistertitel

Positionskämpfe bei der Krupp-Regatta auf dem Baldeneysee.

Positionskämpfe bei der Krupp-Regatta auf dem Baldeneysee.

Foto: Markus Kaatze

Essen.   Bei der Krupp-Regatta des Etuf auf dem Baldeneysee wurden in zwei Klassen die NRW-Meister ermittelt. Titelträger gewannen alle fünf Wettfahrten.

Bei der Krupp-Regatta, die vom Etuf auf dem Baldeneysee ausgerichtet wurde, gewannen Hauke und Maren Weber (Stadtwerke Essen) in der Conger-Klasse (10 Boote) alle fünf Wettfahrten und wurden souverän Landesmeister vor ihren Clubkollegen Christian und Andreas Decker.

Souveräne Sieger bei den Landesmeisterschaften

NRW-Jugendmeister wurden bei den 420ern (19 Boote) wurden Maria Anna Klasen und Moritz Frankhof vom Etuf, die mit großem Abstand ebenfalls alle fünf Durchgänge gewannen. Platz zwei belegten Ariadne Georgiou (Kaarster SC) mit Sarah Kempken (Lohrheider See) gefolgt von Tim Kohlschmidt mit Justus Kaminski (beide Etuf). Beide Siegerteams können nun im November bei der Meisterschaft der Landesmeister starten.

Sehr spannend war es bei den Kielzugvögeln (elf Boote), denn bis zum letzten Lauf war für fünf Teams der Gesamtsieg möglich. Es siegten schließlich Jürgen Reichhardt und Gerd Stejskal (SK Essen-Heisingen).

Weitere Ergebnisse aus den anderen Klassen

O-Jollen: 1. Horst Jentsch (MRV Essen), 2. Ludger Kämper (Etuf), 3. Christoph Lutz (Etuf). H-Boot: 1. Gerhard Miethe (Rursee) mit Jutta Elk, Patrick Purin, 2. Dominik Thomas mit Kai Krüger, Juliane von Hagen (alle Etuf), 3. Thilo Rothfahl, Lisa Mai, Julia Elsner (alle Etuf). KZV: 1. Jürgen Reichardt, Gerd Stejskal (beide SKEH), 2. Martin Brückner, Anja Zimmermann (SK Scheppen), 3. Manfred Brändle, Stefan Rekarsi (WS Baldeney).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben