Basketball 2. Regionalliga

Die Adler aus Frintrop kreisen weiter an der Spitze

Die ersten acht Punkte von Andre Schröder (am Ball) führten Adler Union Frintrop gleich auf die Siegesstraße.

Die ersten acht Punkte von Andre Schröder (am Ball) führten Adler Union Frintrop gleich auf die Siegesstraße.

Foto: Michael Gohl/FFS

Wuppertal.  Trotz schwieriger Trainingswoche durch viele Ausfälle dominiert der Regionalliga-Spitzenreiter den Gastgeber beim 82:67-Erfolg souverän.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Barmer TV - DJK Adler Union Essen-Frintrop 67:82 (32:41).
Mit einer angeschlagenen 7er-Rotation verteidigen DJK Adler Union Essen-Frintrop mit dem 67:82-Auswärts-Erfolg beim Barmer TV die Tabellenspitze in der 2. Regionalliga. Dabei zeigten sich die Adleraner das ganze Spiel hindurch souverän und gewannen alle vier Viertel. Für die ersten acht Punkte zeigte sich Andre Schröder verantwortlich. Adler bekam Wind unter die Flügel und setzte sich bis zum Ende des ersten Viertels auf 16:22 ab. Zwei Schröder-Dreier nach der Viertel-Pause bauten die Führung aus, Adler zog bis zur Halbzeit mit 32:41 davon.

Die Gäste haushalten klug mit ihren Kräften

Klug mit den Kräften haushaltend kontrollierte man auch das dritte Viertel und vier Punkte in Serie von Joe Jawish sorgten für eine 13 -Punkteführung (49:62) zum Ende des dritten Viertels. Im vierten Viertel ließen die Gäste nichts mehr anbrennen. Über Kern, Henkel und Doll sicherte man den 67:82-Auswärts-Erfolg. „Wir hatten aufgrund von Verletzungen und Krankheiten nun zwei schwierige Trainingswochen und daraufhin heute auch nur eine sehr schmale Rotation. Ich hoffe, dass bald genug Spieler gesund sind, so dass wir unser intensives Training wieder aufnehmen können. Zur Zeit leben wir von den exzellenten Grundlagen, die wir in der Offseason gelegt haben,“ so der ebenfalls erkrankte Coach Stadtmann.

In der 3. Runde des WBV-Pokals erwartet DJK Adler Union Frintrop am kommenden Sonntag um 19 Uhr in der SH Bockmühle den Ligakonkurrenten DJK Bad Münstereifel.

Punkte: Schröder 22 (4), Kern 19 (2), Henkel 13, Doll 13, Jawish 9,Schütte 2, Paschke 4.
Viertel: 16:22, 16:19, 17:20, 18:21.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben