Essen. Essener Zweitligist hat mit der 2:3-Niederlage in Warnemünde das zehnte Spiel in Folge verloren. Am Samstag kommt der Tabellenzweite zum Hallo.

Die Zuschauer in der Ospa-Arena zu Rostock erlebten einen Volleyball-Abend, wie man ihn sich als Beoabachter nur wünschen kann. Die Halle bei diesem war voll bis unters Dach, die Stimmung prächtig und das Zweitliga-Duell zwischen SV Warnemünde und VV Humann bot eine Menge prickelnder Momente.