Radsport

Nachwuchs der RG Haldern 03 überzeugt in der Hiesfelder City

  An der Startlinie  

  An der Startlinie  

Foto: RG03

Haldern.   Beim ersten Lauf des NRW-Nachwuchscups in Dinslaken überzeugten die Teilnehmer der RG Haldern 03. Adrian Scheffler siegt in seiner Altersklasse.

Der erste Lauf des NRW-Nachwuchscups fand in Dinslaken im Rahmen des Radrenntages der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe statt. Hier konnten sich Kinder in zwei Altersklassen auf dem anspruchsvollen Rundkurs durch die Hiesfelder Innenstadt messen.

Bei den Größeren von neun bis zwölf Jahren siegte Adrian Scheffler von der RG Haldern 03 überragend.

Sein Vereinskollege Niklas Mahr fuhr in der gleichen Altersklasse auf einen stolzen fünften Platz.

Etliche Top-Ten-Platzierungen

In der jüngeren Altersklasse von vier bis acht Jahren belegte Elias Terhardt Platz zwei, Marie Maas nahm mit Platz drei die andere Seite des Podests ein. Es folgten Jan Römer Max Oostendorp, Johann Maas, Adrian Beltermann und Mats Derksen mit Top-Ten-Platzierungen.

Nächster Lauf in Hamminkeln

Der zweite Lauf des NRW-Nachwuchscups findet am kommenden Sonntag im Rahmen von Rund um Hamminkeln statt. Es folgen weitere Läufe in Bocholt und Kleve.

Für die Nachwuchsrennen benötigen die Kinder nicht unbedingt ein Rennrad. Ein Straßenrad und ein Helm genügen, um an den Wettkämpfen teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos gibt es unter www.rghaldern03.de.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben