Fußball-Landesliga

So testen der DSV 1900 und der SV Genc Osman

Trainer Julien Schneider gibt beim DSV 1900 die Richtung vor.

Trainer Julien Schneider gibt beim DSV 1900 die Richtung vor.

Foto: Udo Gottschalk

Duisburg.   Die beiden Landesligisten Duisburger SV 1900 und SV Genc Osman Duisburg haben das Testspielprogramm für die neue Saison veröffentlicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Lange ist die alte Fußball-Saison noch nicht vorbei, doch zwei Duisburger Landesligisten sind in ihrer Planung für die Spielzeit 2019/20 schon recht weit – und haben inzwischen ihren Fahrplan für die Sommervorbereitung bekanntgegeben.

Schon am 29. Juni bitte Trainer Ilyas Basol die Kicker des SV Genc Osman zur ersten Trainingseinheit der neuen Saison. „Nach einem lockeren Kennenlernen und einer Orga-Einheit wartet eine harte Woche auf die Jungs“, kündigt Basol an. „Wenn man bedenkt, was die Mannschaften auf dem Transfermarkt veranstalten, müssen wir höllisch aufpassen.“ Insgesamt sieben Testspiele und ein Wochenendtrainingslager hat Genc eingeplant. Los geht es am Sonntag, 7. Juli, um 15 Uhr mit einem Spiel beim Oberligisten 1. FC Kleve. Die weiteren Termine: Sonntag, 14. Juli, 15 Uhr: Teutonia St. Tönis (H); Donnerstag, 18. Juli, 19 Uhr: Duisburg 08 (A); Samstag, 20. Juli, 16 Uhr: Viktoria Buchholz (H); Donnerstag, 25. Juli, 19.30 Uhr: DJK Vierlinden (H); Sonntag, 28. Juli, 15.15 Uhr: SC 20 Oberhausen (A); Donnerstag, 1. August, 20 Uhr: MSV Düsseldorf (H).

Nur zwei Tage nach dem SV Genc Osman schwitzen auch die Spieler des Duisburger SV 1900 wieder. Nach dem Trainingsauftakt am 1. Juli steht am Samstag, 6. Juli, um 15 Uhr zu Hause der Test gegen den FC Büderich an. Und so geht es weiter: Donnerstag, 11. Juli, 19.45 Uhr: Mülheim 07 (A); Sonntag, 14. Juli, 15 Uhr: Duisburg 08 (A); Sonntag, 21. Juli, 15 Uhr: SC Düsseldorf-West (H); Sonntag, 28. Juli, 15 Uhr: Sportfreunde Baumberg (H); Sonntag, 4. August, 15 Uhr: TV Kalkum-Wittlaer (A). Ein Spiel könnte noch dazu kommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben