Fußball

Sicker fehlt dem MSV weiter – Testspieler gegen Sprockhövel

Arne Sicker verletzte sich in Magdeburg.

Arne Sicker verletzte sich in Magdeburg.

Foto: Ronny Hartmann / Getty Images

Duisburg.  Der Duisburger Drittligist spielt am Dienstag mit gemischter Elf gegen den westfälischen Oberligisten. Linksverteidiger Sicker muss zuschauen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Sehnenzerrung bremst Arne Sicker „bis auf weiteres“ aus. So lautet die Mitteilung zur Verletzung des Linksverteidigers beim Fußball-Drittligisten MSV Duisburg. Sicker hatte sich beim 1:1 am Freitag in Magdeburg verletzt und musste nach knapp einer Stunde ausgewechselt werden. Ohne Prophet zu sein: Gegen 1860 München wird Florian Brügmann, der Sicker bereits in Magdeburg vertreten hatte, auf der Position spielen.

Am Dienstag um 18.30 Uhr sammeln die Zebras ein wenig Spielpraxis gegen den Oberligisten TSG Sprockhövel. Auf der Platzanlage an der Westender Straße ergänzen Spieler der U 19 bei dem Test über zwei Mal 35 Minuten die Profis. Für einen Probanden hat die Partie Schauwert: Der vereinslose Anthony Syhre (24) stellt sich für eine Position im defensiven Mittelfeld oder als Innenverteidiger vor. Syhre war zuletzt für den holländischen Erstligisten Fortuna Sittard im Einsatz und zuvor 103 Mal in der 3. Liga auf dem Platz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben