Skaterhockey

Ducks: Damen und Schüler siegen gegen Bissendorf

Lesedauer: 2 Minuten
Die Ducks-Schüler setzten sich gegen Bissendorf durch.

Die Ducks-Schüler setzten sich gegen Bissendorf durch.

Foto: Duisburg Ducks

Duisburg.  Die Damen und die Schüler der Ducks waren am Wochenende erfolgreich. Den Junioren stand kein Torhüter zur Verfügung – Feldspielerin sprang ein.

Nach den bislang recht deutlichen Ergebnissen stand die Skaterhockey-Schülermannschaft der Duisburg Ducks diesmal vor einer größeren Herausforderung. „Wir haben sogar etwas zu hoch gewonnen“, sagt Trainerin Sally Klöser nach dem 6:1 (4:0, 2:0, 0:1)-Sieg gegen die Bissendorfer Panther. „Bissendorf war deutlich stärker als Essen zuvor.“ Die Tore erzielten Anton Ponomarev (4) und Levi Sellger. Das zweite Spiel des Wochenendes gegen Essen ist ausgefallen.

Eine knappe Sache war das Spiel der Bambini beim Crefelder SC, das mit 5:6 (3:0, 1:3, 1:3) verloren ging. „Wir sind richtig gut in die Partie gekommen, haben aber nach der ersten Drittelpause den Faden verloren“, sagt Trainerin Carmen Dinacher. „Bis dahin haben wir auch defensiv sehr gut gespielt. Gegen Ende haben die Kids noch mals alles gegeben, es blieb aber bei der knappen Niederlage.“ Es trafen Nathaniel Tollmann (3) und Pierre Stahlberg.

Feldspielerin bei Junioren im Tor

Bitter lief es für die Junioren, denen im Spiel bei den Pulheim Vipers kein Torhüter zur Verfügung stand. So sprang Feldspielerin Jana Baaske ein, die noch nie zuvor im Tor gestanden hatte. „Sie hat toll gekämpft“, sagt Dinacher. Dennoch ging das Spiel mit 1:25 (0:6, 0:13, 1:6) verloren. Es traf Lukas Viebig.

Die Damen gewannen ihr Bundesligaspiel gegen Bissendorf mit 10:3 (3:2, 5:1, 2:0). Es trafen Kira Riepe (5), Jana Bagusat, Manuela Kindler (je 2) und Vena Kanters. „Der Sieg war verdient, aber das war nicht unser bestes Spiel“, erklärte Sally Klöser.

Die zweite Herrenmannschaft unterlag mit einem Minikader in der Regionalliga mit 1:15 (0:3, 0:5, 1:7) den Ahauser Maidy Dogs. Das Tor erzielte David Rülander.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Duisburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben