Laufsport

Der Duisburger Zoolauf geht am 12. Juni in die 13. Runde

Am 12. Juni steigt die 13. Auflage des Duisburger Zoolaufs.

Am 12. Juni steigt die 13. Auflage des Duisburger Zoolaufs.

Foto: Michael Dahlke / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Der Duisburger Zoolauf ist längst Kult. Anmeldungen für den Spaßlauf am 12. Juni sind bereits möglich. Maximal 500 Paare können sich anmelden.

Aller guten Dinge sind 13: Am Freitag, 12. Juni, startet der Zoolauf Duisburg zur 13. Auflage. Die Einnahmen aus dem Fun-Run mit Kostümpreis schenken dem flauschigen „Meißner Widder“ ein neues Zuhause. Das Startgeld trägt dazu bei, dass die bedrohte Kaninchenart im Streichelzoo ein familienfreundliches Heim finden.

Meldungen für die Staffelrennen nach dem Arche-Noah-Prinzip (immer zwei Starter bilden ein Team) sind im Internet ab sofort möglich unter www.zoolauf-duisburg.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 500 Paare begrenzt. Der veranstaltende Stadtsportbund richtet gemeinsam mit Jörg Bunert das Sommernachts-Sportfest für die Frauen-, Männer und Mixed-Teams aus.

Weil viele Läuferinnen und Läufer im Kostüm starten, gilt als Hinweis: Kaninchenfell ist 2020 nicht der Stoff, aus dem das Trikot sein sollte. Kreativität ist gleichwohl gefragt. Die drei Paarläufer mit dem schönsten Kostüm kommen aufs Treppchen und erhalten einen Sonderpreis. Originelle Team-Namen sind übrigens beim Lauf „widder den tierischen Ernst“ ebenfalls gerne gesehen.

Anspruchsvolle Laufstrecke

Gleich vier Starts bieten die Möglichkeit, sich zu verkleiden. Das Programm am Freitag, 12. Juni, beginnt mit dem Schülerlauf über 800 Meter um 17.30 Uhr. Es folgt der Bambinilauf (bis einschließlich sechs Jahre) über 400 Meter (17.45 Uhr). Die Mixedstaffeln über zwei Mal 5000 Meter gehen um 18 Uhr auf den 2,5 Kilometer langen Rundkurs. Die Frauen- und Männerstaffeln gönnen sich ab 19.30 Uhr ebenfalls über zweimal 5000 Meter das tierische Laufvergnügen.

Der Weg führt an Zoobewohnern aus fünf Kontinenten vorbei. Die Strecke ist durchaus anspruchsvoll. Es geht rauf und runter am Kaiserberg.

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0203 3000-811. Die Ausschreibung und Anmeldung gibt es im Internet unter www.zoolauf.de.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben