Pool-Billard

Bf Duisburg 02 weiter ohne Punkt Letzter

Beide Duisburger Teams waren in der Pool-Billard-Oberliga im Einsatz.

Beide Duisburger Teams waren in der Pool-Billard-Oberliga im Einsatz.

Foto: Ha / HA / Mark Sandten

Duisburg.  Die Nachläufer Hochheide feiern den dritten Saisonsieg in der Pool-Billard-Oberliga. Für die Bf Duisburg 02 läuft es hingegen nicht gut.

Die beiden Duisburger Mannschaften in der Pool-Billard-Oberliga verbuchten einen Sieg und eine Niederlage. Dabei kassierten die Bf Duisburg 02 im sechsten Spiel die sechste Schlappe und stehen damit weiter auf dem letzten Tabellenplatz. Aufsteiger Nachläufer Hochheide feierte den dritten Saisonsieg und belegt damit Platz sechs.

Die Bf Duisburg 02 unterlagen Gut Stoß Kamp-Lintfort mit 3:5. Stephanos Rammin und Andreas Weber verbuchten jeweils einen Sieg in der Disziplin 14.1 endlos. Zudem war Rammin im 10-Ball erfolgreich.

Besser lief es für die Nachläufer Hochheide, die sich an eigenen Tischen 5:3 gegen Eintracht Emmerich durchsetzten. Jeweils zwei Siege verbuchten Achim Schloss (14.1 endlos und 9-Ball) und Alen Ibrahimovic (8-Ball und 10-Ball). Zudem siegte Kemal Ürün im 8-Ball.

Auch Nachläufer-Reserve erfolgreich

In der Landesliga verbuchte die zweite Mannschaft der Nachläufer Hochheide beim 5:4 bei der BU Mönchengladbach/Kempen den sechsten Sieg im sechsten Spiel und steht auf dem zweiten Platz. Im Entscheidungsspiel sicherten Julian Loße und Tom Knieling die Punkte. Loße (2), Knieling und Steve Kolodzey (je 1) hatten zuvor gepunktet.

Die Bf Duisburg 02 IV verloren beim PBC Kamp-Lintfort 1988 4:5. Hier hatten Björn Kowalewski und Olaf Schmitz das Nachsehen. Zuvor hatten beide Spieler jeweils zwei Siege verbucht. Das Team steht nun auf Platz sieben.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben