Duisburg. Der EV Duisburg verliert in der Eishockey-Oberliga bei den Tilburg Trappers nach einem 0:4-Rückstand mit 4:5. Am Sonntag kommt Herne.

Der Eishockey-Oberligist Füchse Duisburg verlor am Freitagabend sein Auswärtsspiel bei den Tilburg Trappers mit 4:5 (0:2, 1:2, 3:1). Soweit so normal. Das Ergebnis war für einen Tabellenelften bei der Mannschaft auf Rang drei vor 2436 Zuschauern sogar achtbar. Auf der Habenseite steht ebenfalls, das Team kämpfte sich nach einem 0:4 zurück in die Partie.