Tennis

TV Blau-Weiß Bottrop fährt den dritten Sieg ein

Julia Lazareck und der TV Blau-Weiß siegten erneut.

Julia Lazareck und der TV Blau-Weiß siegten erneut.

Foto: Felix Hoffmann

Bottrop.   Das Damen-Team unterstreicht das gesteckte Saisonziel. Der Wiederaufstieg nimmt nach drei Siegen in Folge Formen an.

Als einzige Mannschaft in der offenen Klasse vertreten die Damen des TV Blau-Weiß die Bottroper Farben auf Verbandsebene. Die Mission „Wiederaufstieg“ hat Fahrt aufgenommen. Das 9:0 gegen den MTV Kahlenberg II bedeutete den dritten Sieg im dritten Spiel.

In Bestbesetzung und damit angeführt von den beiden Niederländerinnen Elke Tiel und Kim Hansen ließen die Blau-Weißen bei ihrer Heimpremiere in dieser Saison überhaupt nichts anbrennen. Der Gast aus Mülheim war in allen Belangen unterlegen. Elke Tiel, Kim Hansen, Julia Lazareck, Katharina Zietlow, Paulina Loipfinger und Wiebke Hamel gaben in den Einzeln gemeinsam gerade einmal zehn Spiele ab. In der Folge gingen auch die Doppel klar an die Gastgeberinnen, die gleich vier Mal an diesem Spieltag mit einem 6:0, 6:0-Sieg die „Höchststrafe“ verteilten.

Mit drei Siegen führen Damen aus dem Stadtgarten die Tabelle in der 2. Verbandsliga an, allerdings nur hauchdünn vor dem TC Stadtwald Hilden II, der ebenfalls noch nicht verloren hat. Das wohl vorentscheidende Duell steigt dann am kommenden Spieltag am 1. Juni, wenn die Blau-Weißen erneut auf eigener Anlage den Verfolger aus Hilden empfangen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben