Handball Landesliga

Die Sehnsucht von Adler 07 Bottrop bleibt unausgesprochen

Nach ordentlicher Saisonvorbereitung geht es für die Handballerinnen der DJK Adler 07 Bottrop am Sonntag wieder um Landesligapunkte.

Nach ordentlicher Saisonvorbereitung geht es für die Handballerinnen der DJK Adler 07 Bottrop am Sonntag wieder um Landesligapunkte.

Foto: Felix Hoffmann

Bottrop.  Die Handballerinnen um Frank Meese wollen lieber Leistung sprechen lassen. Saisonstart am Sonntag gegen ETB Schwarz-Weiß Essen.

Das Warten hat ein Ende. Am Wochenende beginnt für die Landesliga-Handballerinnen der DJK Adler 07 Bottrop wieder der Ligabetrieb. Zum Auftakt steht am Sonntag (17 Uhr) das Heimspiel gegen ETB Schwarz-Weiß Essen auf dem Plan.

„Wir freuen uns sehr darauf, wieder auf der Platte zu stehen und um Punkte zu spielen“, sagt Adler-Trainer Frank Meese. Dabei stehen die Bottroperinnen vor einem kleinen Abenteuer, denn sie treten in dieser Saison in einer neuen Gruppe an. „Wir kennen unsere Gegner durch den Staffelwechsel natürlich nicht so gut“, so Meese, „das betrifft auch unseren Gegner aus Essen. Natürlich habe ich mir aber die notwendigen Informationen eingeholt.“ So warnt der Adler-Trainer insbesondere vor der Offensivkraft der Schwarz-Weißen, die in der abgelaufenen Saison auf dem zehnten Platz landeten. „Bei ihnen ist jede Spielerin für ein Tor gut“, so Meese.

Gegen Essen wird eine gute Defensive nötig sein

Daher setzt der Landesligist im ersten Heimspiel vor allem auf eine konzentrierte Defensivleistung. „Dazu wollen wir wieder unser gewohntes Tempospiel aufziehen und so erfolgreich sein.“ Insgesamt zeigt sich Meese mit Blick auf die bevorstehende Saison zuversichtlich: „Die Vorbereitung verlief gut, die Mädels haben sehr gute Ansätze gezeigt. Auch die Neuzugänge haben sich gut eingefunden. Wir können gegen Essen aus dem Vollen schöpfen, verfügen über einen breiten Kader, der uns einige Optionen lässt.“

Lediglich in Bezug auf die Zielsetzung hält sich der Coach bedeckt: „Wir wollen definitiv oben mitspielen. Ich werde aber nicht sagen, dass wir den Aufstieg anstreben. Sollte es am Ende so kommen, nehmen wir diesen gerne an.“ In jedem Fall scheinen die Adler gerüstet für die neue Saison – der Grundstein zum Erfolg soll am Sonntag gelegt werden.

Tabelle & Spielpaarungen: Landesliga

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben