Fußball Kreisliga A

Rovers verordnet Rhenania Bottrop Neun-Punkte-Pflicht

Am Sonntag, 28.10.2018 fand in Bottrop, Stadion im Blaneknfeld, die Spielbegegnung Fußball, Kreisliga A. Rhenania Bottrop gegen VfB Bottrop II, Männer, statt.Bild zeigt: Dirk Rovers Foto:Andreas Hofmann/FUNKE Foto Services

Am Sonntag, 28.10.2018 fand in Bottrop, Stadion im Blaneknfeld, die Spielbegegnung Fußball, Kreisliga A. Rhenania Bottrop gegen VfB Bottrop II, Männer, statt.Bild zeigt: Dirk Rovers Foto:Andreas Hofmann/FUNKE Foto Services

Foto: Andreas Hofmann

Bottrop.   Der scheidende Trainer will die Zügel nicht schleifen lassen und nimmt seine Mannschaft im Saisonendspurt in die Pflicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auch wenn es für den SV Rhenania Bottrop am 28. Spieltag um nichts mehr geht, möchte Dirk Rovers noch nicht die Füße hoch legen. Ziel des ehrgeizigen Trainers ist es, seine Zeit beim SVR mit drei Siegen aus den letzten drei Partien ausklingen zu lassen.

Ganz und gar nicht einverstanden war Rovers mit der Leistung beim 6:1-Heimsieg gegen den Tabellenletzten Post Oberhausen. Auch wenn das Ergebnis hoch ausfiel, kritisierte der Trainer die Einstellung seiner Akteure, die das Spiel auf die leichte Schulter nahmen. In der Auswärtspartie beim VfR 08 Oberhausen erwartet Rovers eine andere Körpersprache und Einstellung.

Fabian Rovers und Joshua Eberth werden fehlen

„VfR wird kratzen und spucken. Die haben noch etwas zu verlieren, auch wenn sie mit ihrem Potenzial ganz sicher nicht ans untere Tabellenende gehören“, zeigt Rovers großen Respekt vor dem kommenden Gegner seiner Schützlinge.

Mit einem Sieg in Oberhausen will Rovers den ersten Schritt gehen und sein Ziel, alle drei noch ausstehenden Partien der Saison 2018/2019 zu gewinnen, untermauern. „Wer mich kennt, weiß, dass ich eine Aufgabe zu 100 Prozent zu Ende bringe und das erhoffe ich mir auch von der Mannschaft“, so Rovers im Vorfeld der Begegnung beim VfR. Dabei werden ihm voraussichtlich Fabian Rovers und Joshua Eberth nicht zur Verfügung stehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben