Golf

GC Schwarze Heide gewinnt den Men’s Cup in Anholt

Die Golfer des GC Schwarze Heide Kirchhellen haben zum zweiten Mal den Men’s Cup gewonnen.

Foto: SHK

Die Golfer des GC Schwarze Heide Kirchhellen haben zum zweiten Mal den Men’s Cup gewonnen. Foto: SHK

Kirchhellen.   Kirchhellener machen am Finaltag einen Elf-Punkte-Rückstand auf den GC Weselerwald wett.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Herren-Team des GC Schwarze Heide Kirchhellen hat nach 2011 zum zweiten Mal den Men’s Cup gewonnen. Am dritten und finalen Spieltag beim GC Wasserschloss Anholt machten die Kirchhellener einen Elf-Punkte-Rückstand auf den führenden GC Weselerwald wett und holten sich dank starker Leistungen am Ende mit satten 20 Punkten Vorsprung den Gesamtsieg.

Hinter dem GC Weselerwald landete der GC Wasserschloss Anholt auf Platz drei. Kapitän Gregor Stienen war von den Leistungen am Finaltag begeistert: „Es war einfach nur beeindruckend, mit welch starker Teamleistung wir den Pokal gewonnen haben.“

Sehen lassen konnten sich auch die Kirchhellener Einzelergebnisse am Finaltag: Detlef Abt gewann mit 35 Punkten die Netto-Klasse A, die Klasse B gewann Thomas Wessling (36) vor Ralph Tytko (33) und David-Lee Tessmer (32). Dirk Schulzke belegte in der Netto Klasse C mit 33 Punkten den zweiten Platz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik