Fußball Bezirksliga

Fortuna Bottrop: Coach warnt vor blau-weißen Stolpersteinen

Norman Hassenrück kehrt nach seiner Rot-Sperre in den Kader von Fortuna Bottrop zurück.

Norman Hassenrück kehrt nach seiner Rot-Sperre in den Kader von Fortuna Bottrop zurück.

Foto: Mark Bohla

Bottrop.  Geht es nach der Tabelle ist der Ausgang klar. Fortuna Bottrop will das Spiel bei BW Oberhausen aber keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen.

Der Letzte empfängt den Ersten: Am Sonntag trifft das noch punktlose Blau-Weiß Oberhausen auf den mit neun Punkten ausgestatteten Tabellenführer SV Fortuna Bottrop. Diese statistisch eindeutige Situation gibt Sebastian Stempel Anlass, davor zu warnen, das dritte Auswärtsspiel in Folge auf die leichte Schulter zu nehmen. „Jeder, der glaubt, dass wir die Punkte da mal so eben mitnehmen, ist schlecht beraten“, stellt der Fortunencoach unmissverständlich fest.

Nicht, dass er einen Grund zu echter Sorge hätte, ganz im Gegenteil. „Alle ziehen mit und nicht zu vergessen: Jeder will in die Startelf.“ Das allein sollte für eine konzentrierte Leistung sorgen. In den vergangenen Wochen ist dies sehr gut gelungen. Läuferisch stark und defensiv sehr fokussiert waren die Rheinbabenkicker die bisherigen drei Spiele angegangen. Zudem demonstrierten die Bottroper Geduld und Hartnäckigkeit.

Fortuna Bottrop tat sich schon in der Vergangenheit schwer gegen BW Oberhausen

Das soll auch an der Tulpenstraße das Erfolgsrezept sein. „Wir nehmen jeden Gegner ernst. Aber die Spiele gegen BWO waren oft besonders schwierig. Erst in der jüngsten Vergangenheit haben wir gegen sie Siege eingefahren.“ Stempel ist überzeugt, dass das Tabellenbild nicht die vollständige Wahrheit abbildet. „Die beiden letzten Begegnungen gingen knapp aus.“ Zwei 1:2-Niederlagen, gegen Vierlinden und im Derby gegen die Sportfreunde Königshardt, folgten auf die 0:6-Auftaktklatsche gegen den SC 1920.

Es steht zu erwarten, dass BWO auf Wiedergutmachung aus ist. Die Fortuna ist entschlossen, das zu verhindern. Unter der Woche schoss sie sich im Testspiel gegen den SV Heißen mit einem 7:1 warm. Stempel kommentierte: „Das Ergebnis war gut, am Spielerischen fehlte es natürlich. Aber es war eine gute Gelegenheit für die, die noch wenig Einsatzzeiten hatten, oder für den ab Sonntag entsperrten Norman Hassenrück, Praxis zu sammeln.“

Die weiteren Spiele mit Bottroper Beteiligung am Wochenende

Bezirksliga 8
BW Oberhausen - Fortuna Bottrop (Vorbericht)
VfB Bottrop - FC Bottrop (Vorbericht)

Bezirksliga 14
TSG Dülmen - VfB Kirchhellen (Vorbericht)

Kreisliga A1 Westfalen
YEG Hassel II - VfL Grafenwald (Vorbericht)
Genclerbirligi Resse - VfB Kirchhellen II (So., 15 Uhr)

Kreisliga A Niederrhein
BW Fuhlenbrock - SF Königshardt II (Vorbericht)
Dostlukspor Bottrop - Sarajevo Oberhausen (Vorbericht)
VfR 08 Oberhausen - Fortuna Bottrop II (So., 15.15 Uhr)

Kreisliga B1 Westfalen
VfB Kirchhellen III - SuS Beckhausen (So., 15 Uhr)

Kreisliga B1 Niederrhein
SC Buschhausen II - VfB Bottrop II (Fr., 19.30 Uhr)
FC Bottrop III - Fortuna Bottrop III (Fr., 19.30 Uhr)
VfB Bottrop II - PSV Oberhausen (So., 13 Uhr)
Safakspor Oberhausen - Fortuna Bottrop III (So., 15 Uhr)
TuS Buschhausen - VfR Polonia Ebel (So., 15 Uhr)
BV Osterfeld - FC Bottrop III (So., 15 Uhr)
Welheimer Löwen - Post SV Oberhausen II (So., 15 Uhr)

Kreisliga B2 Niederrhein
TuS Buschhausen II - BSG Mengede (So., 13 Uhr)
BW Fuhlenbrock II - SF 08/21 Bottrop (So., 13 Uhr)
SuS 21 Oberhausen - FC Bottrop II (So., 13 Uhr)
VfR Polonia Ebel II - SW Alstaden II (So., 13 Uhr)
SV 1911 Bottrop - SC Buschhausen III (So., 15 Uhr)

Kreisliga C1 Westfalen
BV Horst-Süd II - TSV Feldhausen (So., 13 Uhr)
SSV Buer III - VfL Grafenwald II (So., 13 Uhr)
VfL Grafenwald IV - Adler Ellinghorst II (So., 15 Uhr)

Kreisliga C1 Niederrhein
Fuhlenbrocker Haie - TB Oberhausen II (Fr., 19.30 Uhr)
Welheimer Löwen III - RWO-Team United (So., 11 Uhr)
Rhenania Bottrop III - SF 08/21 Bottrop II (So., 13 Uhr)
Dostlukspor Bottrop II - Espanol Oberhausen (So., 13 Uhr)
SG Oberhausen II - Fuhlenbrocker Haie (So., 13.15 Uhr)

Kreisliga C2 Niederrhein
Dostlukspor Bottrop III - Sarajevo Oberhausen II (So., 11 Uhr)
FC Sterkrade II - SV Vonderort II (So., 12.30 Uhr)
Welheimer Löwen II - VfB Bottrop III (So., 13 Uhr)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben