Fußball Bezirksliga

FC Bottrop kassiert ein bitteres 2:7 in Sterkrade

Can Ucar (l.) vergab die große Chance zur 2:1-Führung. Der Mittelfeldspieler des FC Bottrop verschoss gegen Sterkrade 06/07 einen Elfmeter.

Can Ucar (l.) vergab die große Chance zur 2:1-Führung. Der Mittelfeldspieler des FC Bottrop verschoss gegen Sterkrade 06/07 einen Elfmeter.

Foto: Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Das Ergebnis gegen die Spvgg Sterkrade 06/07 fiel mit 2:7 deutlich aus. Doch FC Bottrops Trainer Mevlüt Ata sah sein Team auf Augenhöhe.

Der FC Bottrop musste bei Sterkrade 06/07 mit 2:7 eine herbe Niederlage einstecken. „Es wird dir niemand glauben, der nicht dabei war und nur das Ergebnis sieht, dass es ein Spiel auf Augenhöhe war“, kommentierte FC-Coach Mevlüt Ata, „Ich kann den Jungs wieder kaum Vorwürfe machen, aber im Endeffekt hast du trotz des großen Aufwands nix in der Hand.“

Die Bottroper begannen rasant, liefen das favorisierte 06/07 sofort an, holten mit der ersten Aktion einen Freistoß heraus. Kapitän Oktay Cin nutzte den Standard zum 1:0. Durch einen schmeichelhaften Elfmeter, verwandelt von André Scheffler, kam die Spielvereinigung zum Ausgleich (1:1). Als Cin auf der Gegenseite gefoult wurde, musste er nach Behandlung den Platz verlassen - und durfte trotz Protestes den Strafstoß nicht ausführen. Can Ucar sprang an - und verschoss.

FC Bottrop bricht erst in der Schlussphase ein

Ata verstand die Welt nicht mehr. „Im Nachhinein meinte der Schiedsrichter, Oktay hätte wieder drauf gedurft, aber in der Szene hat er es untersagt.“ Statt erneut die Führung zu übernehmen, gerieten die Bottroper vor der Halbzeitpause weiter ins Hintertreffen. Sverre Müller markierte das 1:2 (28.), Scheffler traf erneut per Strafstoß (42.).

Der FC blieb ungebrochen entschlossen, etwas Zählbares mitzunehmen. Auch das 1:4 durch Müller brachte sie nicht aus dem Tritt. Nach sehenswerter Vorarbeit von Ucar und Oktay Cin dem Jüngeren verkürzte Cin auf 2:4 (54.). Nur wenig später vergab Barjam Qori die große Chance zum Anschlusstreffer; er scheiterte aus sieben Metern. „Danach fehlte es den Jungs am Glauben, das Spiel noch offen zu halten, und sie haben aufgehört zu spielen“, musste Ata feststellen. 06/07 schoss in der 69., 79. und 82. Minute das Endergebnis heraus.

Weitere Spiele mit Bottroper Beteiligung

Bezirksliga 8
VfB Bottrop - Arminia Klosterhardt 4:0 (Spielbericht)
Spvgg. Sterkrade 06/07 - FC Bottrop 7:2 (Spielbericht)
ESV Hohenbudberg - Fortuna Bottrop 1:4 (Spielbericht)

Bezirksliga 14
VfB Hüls - VfB Kirchhellen (abgesagt)

Kreisliga A1 Westfalen
VfL Grafenwald - Preußen Sutum 3:2 (Spielbericht)
SSV Buer II - VfB Kirchhellen II 4:1

Kreisliga A Niederrhein
BW Fuhlenbrock - SuS 21 Oberhausen 2:0 (Spielbericht)
VfR 08 Oberhausen - Dostlukspor Bottrop 5:4 (Spielbericht)
RWO-Team 12 - Fortuna Bottrop II (18 Uhr)

Kreisliga B1 Westfalen
VfB Kirchhellen III - YEG Hassel II 2:2

Kreisliga B1 Niederrhein
Adler Osterfeld II - VfR Polonia Ebel 4:3 (Spielbericht)
VfB Bottrop II - BV Osterfeld 5:2
TuS Buschhausen - FC Bottrop II 7:2
Welheimer Löwen - Spvgg. Sterkrade-Nord II 4:1 (Spielbericht)

Kreisliga B2 Niederrhein
TuS Buschhausen II - FC Bottrop II 2:1
BW Fuhlenbrock - SuS 21 Oberhausen II 0:2
SW Alstaden II - Rhenania Bottrop II 1:1
BV Osterfeld II - BSG Mengede 9:1 (Spielbericht)
Polonia Ebel II - SF 08/21 Bottrop 1:5 (Spielbericht)
SV 1911 Bottrop - GW Holten (abgesagt)

Kreisliga C1 Westfalen
TSV Feldhausen - SV Horst-Emscher 08 IV 1:10
VfB Kirchhellen IV - BV Horst-Süd II (abgesagt)

Kreisilga C1 Niederrhein
Rhenania Bottrop III - GA Sterkrade III
Welheimer Löwen III - UD Espanol Oberhausen 2:3
SV Vonderort - RWO-Team United (abgesagt)
RSV GA Klosterhardt - Fuhlenbrocker Haie 3:1
HL Oberhausen - Dostlukspor Bottrop II

Kreisliga C2 Niederrhein
Safakspor Oberhausen II - Dostlukspor Bottrop III 4:2
Rhenania Bottrop IV - BV Osterfeld III 2:2
SV Vonderort II - VfB Bottrop III (abgesagt)
Welheimer Löwen II - Sarajevo Oberhausen II 0:6

Weitere Berichte aus dem Bottroper Sport

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben