Tennis Verbandsliga

Damen von TV Blau-Weiß Bottrop krönen perfekte Saison

Unbesiegbar: Kim Hansen trat in der 2. Verbandsliga viermal zum Einzel an, gewann alle vier. Auch in den Doppeln hieß es 4:0, so dass sie in der Aufstiegssaison komplett ungeschlagen blieb.

Unbesiegbar: Kim Hansen trat in der 2. Verbandsliga viermal zum Einzel an, gewann alle vier. Auch in den Doppeln hieß es 4:0, so dass sie in der Aufstiegssaison komplett ungeschlagen blieb.

Foto: Thomas Gödde

Mit einer tollen Bilanz hat das Team die Rückkehr perfekt gemacht. Auch als der Aufstieg schon perfekt war, ließen sich die Damen nicht hängen.

Die Damen des TV Blau-Weiß Bottrop sind zurück in der 1. Verbandsliga. Mit einem 8:1-Erfolg gegen Jahn Hiesfeld machten die Damen aus dem Stadtgarten den Aufstieg perfekt – es war der fünfte Sieg im fünften Spiel.

„Das war der perfekte Abschluss einer perfekten Saison. Wir konnten uns immer aufeinander verlassen und hatten dann auch noch den notwendigen Support aus der zweiten Mannschaft“, äußerte sich die zufriedene Wiebke Hamel.

Hansen und Zietlow mit perfekter Ausbeute

Kim Hansen, Julia Lazareck, Katharina Zietlow, Paulina Loipfinger und Letizia Lauer gewannen souverän in zwei Sätzen und sorgten somit für vorzeitigen Aufstiegsjubel. Mit drei Doppelerfolgen krönten die Blau-Weißen dann ihren Spieltag. Es siegten Elke Tiel und Kim Hansen, Wiebke Hamel und Paulina Loipfinger sowie Katahrina Zietlow und Letizia Lauer.

Die Bilanz einer eindrucksvollen Saison: In fünf Spielen haben die Bottroperinnen nur neun Matchpunkte abgegeben und ein Satzverhältnis von 74:23. Katharina Zietlow (5:0) und Kim Hansen (4:0) schafften dabei das Kunststück, kein Einzel zu verlieren.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben