Badminton Landesliga

BC 89 Bottrop stürmt gleich zum Start an die Tabellenspitze

Andreas Muralter und der BC 89 Bottrop führen nach dem ersten Spieltag die Tabelle der Landesliga an.

Andreas Muralter und der BC 89 Bottrop führen nach dem ersten Spieltag die Tabelle der Landesliga an.

Foto: Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Essen.  Muralter und Co. starten mit einer überzeugenden Leistung in die neue Landesliga-Saison. Klarer 7:1-Erfolg bei Aufsteiger OSC Essen-Werden.

Nach Platz drei in der Vorsaison wollen die Badminton-Asse des BC 89 Bottrop in der Landesliga diesmal noch etwas höher klettern. „Vielleicht ist am Ende ja sogar der Aufstieg drin“, sagt Kapitän Andreas Muralter. Einen ersten Schritt Richtung Verbandsliga haben die Bottroper bereits getan. Das Team setzte sich souverän gegen Aufsteiger OSC Essen-Werden durch und stürmte mit dem 7:1 gleich an die Tabellenspitze.

„Wir sind gut aus den Startlöchern gekommen und zufrieden, auch wenn der Gegner sicher nicht zu den stärksten Mannschaften der Liga zählt“, erklärte Muralter nach dem 7:1-Erfolg in Essen. Der Aufsteiger hatte die Bottroper nicht wirklich fordern, dafür aber durchaus ärgern können.

Starke Aufholjagd von Andreas Muralter

Das musste auch Muralter in seinem Einzel gegen Sebastian Fuchs feststellen. Muralter verlor den ersten Satz und lag im zweiten schon fast aussichtslos mit 11:17 hinten. Doch der Bottroper hielt noch einmal alles dagegen, drehte den zweiten Satz und ließ im dritten Durchgang nichts mehr anbrennen. „Fuchs hat extrem stark geschmettert, damit hatte ich lange Probleme“, so Muralter. Zuvor hatte Muralter schon an der Seite von David Fischer einen Punkt im Doppel erkämpft.

Auch Markus Weide konnte zusammen mit Stefan Schmitz klar in zwei Sätzen gewinnen. Verloren ging allein das Damendoppel. Julia Weide und Sofia Lazic fanden nicht zu ihrem Spiel und mussten ihren Gegnerinnen nach zwei Sätzen zum Sieg gratulieren.

Bis auf den Ehrenpunkt ließen die Bottroper aber nichts zu. David Fischer gewann sein Einzel ebenso souverän in zwei Sätzen wie Markus Weide, der in dieser Saison nach auskurierter Verletzung wieder zu einem festen Stützpfeiler der Mannschaft werden soll. Auch Julia Weide konnte ihr Einzel überzeugend für sich entscheiden. Im Mixed waren Stefan Schmitz und Sofia Lazic noch einmal gefordert. Nach dem verlorenen Auftaktsatz, gelang der Ausgleich, im spannenden Entscheidungssatz hatten die beiden Bottroper schließlich das bessere Ende für sich.

Tabelle: Landesliga

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben