Fußball Kreisliga A

Barisspor Bottrop will bei Freunden alles klarmachen

Tacettin Senyüz und Barisspor Bottrop hoffen auf ein weiteres Erfolgserlebnis im Derby gegen Dostlukspor Bottrop.

Tacettin Senyüz und Barisspor Bottrop hoffen auf ein weiteres Erfolgserlebnis im Derby gegen Dostlukspor Bottrop.

Foto: Oliver Mengedoht

Bottrop.   Mit einem Erfolg gegen Dostlukspor Bottrop könnte der Spitzenreiter den Aufstieg in die Bezirksliga bereits am Sonntag perfekt machen.

Während Barisspor Bottrop am Sonntag im Derby bei Dostlukspor den Aufstieg in die Bezirksliga endgültig perfekt machen kann, ist die Saison für das von Can Ucar trainierte Team von Dostlukspor so gut wie ad acta gelegt.

Seit einigen Wochen geht es bei Dostlukspor Bottrop nur noch darum, den Abstieg der zweiten Mannschaft in die Kreisliga C zu verhindern. Da die „Erste“ von der Beckstraße den Aufstieg schon lange verpasst hat, spielen die beiden erfahrensten Akteure nun in der zweiten Mannschaft. Spielertrainer Can Ucar und Abwehrmann Adem Güngör werden bis zum Saisonende bei der Zweitvertretung verbleiben. Die Rettungsmission der zweiten Mannschaft scheint indes ebenfalls hoffnungslos. Nur noch durch ein Fußballwunder kann der Nichtabstieg gelingen.

Kein Druck für Barisspor Bottrop

Ganz anders hingegen stellt sich die Situation bei den Nachbarn von Barisspor dar. Die Mannschaft um Sportchef Tacettin Senyüz kann den Aufstieg in die Bezirksliga bereits mit einem Sieg im Derby bei Dostlukspor perfekt machen.

„Wir wollen natürlich gewinnen, aber es wäre kein Beinbruch, wenn es uns nicht gelingt“, sagt Tacettin Senyüz und weiß genau, dass seine Mannschaft nach dem Derby noch immer zwei Spiele Zeit hätte, um den Aufstieg einzutüten.

Viel wichtiger ist Senyüz etwas anderes: „Wir fahren am Sonntag zu Freunden und wollen ein faires Spiel hinlegen und uns nach dem Spiel in die Augen schauen können“, sagt Senyüz im Vorfeld der Begegnung. Anstoß der Partie ist am Sonntag um 15 Uhr an der Beckstraße.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben