Essen. Eine Fuhlenbrockerin führt die Reserve des Bundesligisten SG Schönebeck an. Die 19-jährige Jule Schnieder ist Kapitänin des Regionalliga-Teams.

Das Lob des Trainers für die junge Fußballspielerin kann größer kaum sein. „Als Persönlichkeit auf und neben dem Platz hält sie das soziale Gefüge zusammen,“ sagt Jonas Kaltenmaier über Jule Schnieder, die Kapitänin des U20-Teams der SGS Essen. Die Bottroperin kickt seit acht Jahren in Essen-Schönebeck und ist wohl Bottrops Fußballerin in der der höchsten Liga.