Basketball 2. Liga

Viele Fotos: Sparkassen Stars Bochum siegen – neuer US-Mann

| Lesedauer: 2 Minuten
Neuzugang Quinten Nelson gewann mit den VfL Sparkassen Stars Bochum gegen Liga-Konkurrent Artland Dragons 96:85.

Neuzugang Quinten Nelson gewann mit den VfL Sparkassen Stars Bochum gegen Liga-Konkurrent Artland Dragons 96:85.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Bochum.  Zwei Wochen vor dem Zweitliga-Start feiern Bochums Basketballer den nächsten Sieg – und verstärken sich mit einem neuen US-Mann für die Zone.

Basketball-Zweitligist VfL Sparkassen Stars Bochum hat einen weiteren US-Spieler verpflichtet. Power Forward Kalu Ezikpe verstärkt das Team des Pro-A-Ligisten.

Noch mehr Durchschlagskraft in der Zone war die Vorgabe für den dritten US-Mann im Team. Kalu Ezikpe bringt mit 2,03 Meter Größe, einem Gewicht von 117 Kilo und einer College-Karriere in der NCAA I gute Voraussetzungen dafür mit. Der 22-Jährige spielte zuletzt für die Cincinnati Bearcats, dem Basketball Team der University of Cincinnati in Ohio. In Bochum erhielt er seinen ersten Profivertrag.

„Wir brauchten zusätzliche Kraft in der Zone. Das Team wird seine Präsenz unter dem Korb spüren“, freute sich Headcoach Felix Banobre über den Neuzugang, der in Lawrenceville im US-Bundesstaat Georgia geboren wurde. „Wir können uns auf einen spektakulären Big-Man freuen“, meinte Geschäftsführer Tobias Steinert. Zwei Wochen vor dem Saisonstart ist der Kader der Stars damit vorerst komplett.

Souveräner Sieg trotz vieler Experimente gegen Artland Dragons

Auch noch ohne Ezikpe nimmt das Spiel der Bochumer knapp zwei Wochen vor dem Saisonstart weiter Form an. Im Testspiel gegen den Ligakonkurrenten Artland Dragons feierten die Sparkassen Stars einen verdienten 96:85-Sieg. Zwischenzeitlich führten die Bochumer sogar mit 23 Punkten, ehe Banobre einige Varianten ausprobierte und die Gäste herankamen. Am Ende brachte Bochum den Sieg aber souverän ins Ziel.

„Das Team beginnt, sich besser zu finden und die Systeme zu verstehen. Das sind die positivsten Aspekte für mich“, sagte Banobre. „Wir haben noch einige Dinge in Defense und Offense zu verbessern, insgesamt sind wir aber auf einem guten Weg“, resümierte der Headcoach.

Ligaauftakt gegen Nürnberg am 29. September

Das letzte Testspiel findet am 23. September erneut in der Rundsporthalle statt. Zu Gast sind dann die ART Giants Düsseldorf. Zum Saisonstart gastieren die Nürnberg Falcons in Bochum (Freitag, 29. September, 20 Uhr). Der Kartenvorverkauf für die ersten drei Heimspiele ist nun gestartet unter http://bit.ly/23VFL_Tickets_2324.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bochum