VfL-Talentwerk

U17 des VfL Bochum gewinnt Test gegen U19 des KFC Uerdingen

David Siebers, Trainer der U17 des VfL Bochum.

David Siebers, Trainer der U17 des VfL Bochum.

Foto: Bastian Haumann / FUNKE Foto Services

Bochum.  Die Länderspielpause gilt auch für die U-Teams des VfL Bochum. Die freie Zeit nutzte David Siebers, Trainer der U17, für ein Testspiel.

In der Länderspielpause pausiert auch die U17-Bundesliga. Die B-Junioren des VfL Bochum haben stattdessen zu Hause an der Hiltroper Straße getestet und gegen die U19 des KFC Uerdingen einen 1:0-Sieg eingefahren.

Beim VfL kamen einige Spieler aus der zweiten Reihe zum Einsatz und nutzten ihre Chance. Den entscheidenden Treffer erzielte Maurice Bank in der 36. Minute. „Das war ein aktiv geführtes Spiel von beiden Seiten. Was leider auf der Strecke geblieben ist, waren längere Kombinationen. Für die Zuschauer war es interessant, ich hätte mir gewünscht, dass wir das Spiel bei eigenem Ballbesitz etwas mehr beruhigen“, sagte Trainer David Siebers. „Aber ich bin insgesamt zufrieden, das war ein Achtungserfolg. Das tut gut und gibt den Jungs Selbstvertrauen.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben