Jugendfußball

U17 des VfL Bochum gelingt im zweiten Spiel der zweite Sieg

Simon Schuchert, Trainer der U17 des VfL Bochum.

Simon Schuchert, Trainer der U17 des VfL Bochum.

Foto: Rainer Raffalski / FUNKE Foto Services

Bochum.  Im Test gegen Eintracht Frankfurt siegen die B-Junioren des VfL Bochum deutlich. Der nächste hochkarätige Gegner wartet bereits.

Die B-Junioren des VfL Bochum haben nach dem 3:2 gegen den MSV Duisburg auch den Test gegen Eintracht Frankfurt erfolgreich gestaltet. In der ersten Hälfte gaben die Frankfurter auf dem Leichtathletikplatz am Ruhrstadion noch den Ton an, nach dem Seitenwechsel übernahm der VfL das Heft des Handelns und siegte dank der Treffer von Dominik Burghard (2) sowie Josue Santo mit 3:0.

„Es sollte uns Vertrauen geben, dass wir uns in der zweiten Halbzeit so gut in das Spiel reingearbeitet haben“, sagte Trainer Simon Schuchert, für den es mit der Verletzung von Tunahan Yardimci (Knöchel) auch einen Wermutstropfen gab.

Am Sonntag geht es an gleicher Stelle gegen die U17 des SV Darmstadt weiter (14 Uhr). Die A-Junioren des VfL Bochum testen bereits am Donnerstag gegen die Herren des ASC Dortmund (18.30 Uhr, Hiltroper Straße 240).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben