Tennis

Tennis: Vier Bochumer Damen-Teams spielen in Ruhr-Lippe-Liga

Jennifer Swajkowski spielt mit der TG 49 Bochum in der Ruhr-Lippe-Liga.

Jennifer Swajkowski spielt mit der TG 49 Bochum in der Ruhr-Lippe-Liga.

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Bochum.  Der Westfälische Tennis-Verband gab die Auslosung der Wintersaison 2020/21 bekannt. In der Damen-Ruhr-Lippe-Liga stehen viele Derbys an.

Anfang November starten die Mannschaften des WTV in die Wintersaison 2020/21. Sechs Bochumer Mannschaften sind dann bei den Frauen und Männern in der Ruhr-Lippe- und Verbandsliga vertreten. Besonders spannend gestaltet sich die Ruhr-Lippe-Liga der Frauen. Dort duellieren sich mit der TG Bochum 49, der TG Friederika, dem TC Rot-Weiß Stiepel und dem TC Grün-Weiß Bochum vier Teams in stadtinternen Derbies.

Die TG Bochum 49 zählt nach ihrem Verbandsliga-Aufstieg im Sommer zu den Favoriten in der Gruppe. Kapitänin Jennifer Swajkowski zeigt sich zufrieden mit der Auslosung. „Die Klubs liegen recht nah beieinander. Bei drei Bochumer Duellen ist der Konkurrenzkampf groß“, sagt sie mit Blick auf die kleine Stadtmeisterschaft. Zusätzlich stehen noch Spieltage gegen Blau-Weiß Alstedde, den TC Grün-Weiß Herne 2, den TC Kamen-Methler 3 und den TC im TuS Dortmund-Brackel an. Swajkowski sieht die Dortmunder ebenfalls als ein Top-Team an. „Sie haben im Sommer in der zweiten Staffel der Ruhr-Lippe-Liga nur knapp den Aufstieg verpasst“, erklärt die Kapitänin.

Grün-Weiß-Kapitän Erdmann wartet namentliche Meldung ab

Bei den Männern startet der TC Grün-Weiß Bochum in der Ruhr-Lippe- und Verbandsliga. Die erste Mannschaft um Kapitän Nico Erdmann schaut noch entspannt auf die Verbandsliga. Dort tritt sie gegen den TC Iserlohn, den THC Münster, den TSC Rot-Weiß Mettingen, den TC Blau-Weiß Halle 2, den TSC Hansa Dortmund, den TC Blau-Weiß Sundern und den TV Emsdetten an. „Die Mannschaft aus Iserlohn ist bekannt, Münster, Halle und Dortmund werde bestimmt auch eine gute Mannschaft haben. Ohne die namentliche Meldung kann man allerdings noch nicht so viel sagen“, kommentiert Erdmann.

In der Ruhr-Lippe-Liga geht es für die Zweitvertretung der Grün-Weißen gegen den Ruderverein Rauxel, den TC HW Gladbeck, den TC Eintracht Dortmund, den VfT Schwarz-Weiß Marl, den TC Blau-Weiß Soest, den Dortmunder TK Rot-Weiß und den TC Parkhaus Wanne-Eickel 2.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben