Basketball

Felix Banobre soll Sparkassen-Stars flott machen

Finanzvorstand Hans-Peter Diehr (links) präsentiert mit Felix Banobre den neuen, international erfahrenen Trainer.

Finanzvorstand Hans-Peter Diehr (links) präsentiert mit Felix Banobre den neuen, international erfahrenen Trainer.

Foto: VfL Sparkassen-Stars Bochum

Felix Banobre wird neuer Headcoach der VfL Sparkassen-Stars Bochum und damit beim Basketball-Zweitligisten Nachfolger von Gary Johnson.

Der 48-jährige Felix Banobre wird neuer Headcoach der VfL Sparkassen-Stars Bochum und damit beim Basketball-Zweitligisten Nachfolger von Gary Johnson. Der mit einem spanischen und einem britischen Pass ausgestattete Trainer hatte die letzten drei Jahre erfolgreich beim Ligakonkurrenten SC Rist Wedel und beim Kooperationspartner Hamburg Towers gearbeitet und wechselt nun von der Elbe an die Ruhr.

Felix Banobre verfügt sowohl über die spanische als auch die deutsche A-Trainer Lizenz und kommt mit der Empfehlung sowohl in der spanischen ersten Liga als auch als Headcoach der U16-Nationalmannschaft des Landes gearbeitet zu haben.

„Mit Felix Banobre übernimmt erstmals ein externer und international erfahrener Trainer die Aufgabe in Bochum. Zudem verfügt er über reichlich Erfahrung in Deutschland und in unserer Liga. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm. Er ist ambitioniert und wird uns und jeden unserer Spieler sportlich auf ein neues Level bringen“, sagt Finanzvorstand Hans-Peter Diehr, der von der Neuverpflichtung mehr als überzeugt ist.

Banobre zur Seite stehen sollen weiterhin Felix Engel, dessen Spielerkarriere wegen einer Hüftschädigung vermutlich beendet ist, und Petar Topalski. Beide haben Vertragsangebote vorliegen, die zeitnah unterschrieben werden sollen. „Die genaue Aufgabenverteilung werden wir noch festlegen und dabei darauf achten, dass möglichst alle ihre Stärken einbringen. Petar Topalski und Felix Engel sollen zudem weiter in den Nachwuchsbundesligen und im Jugendbereich arbeiten und damit eine wichtige Schnittstelle sein“ so Diehr.

Mit den Festlegungen zur sportlichen Leitung wird nun auch die Kaderplanung in den Vordergrund rücken. Felix Banobre ist bereits in Bochum eingetroffen und hat die Arbeit auch zu diesem wichtigen Punkt mit aufgenommen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben