Bochum. Der Bochumer Bezirksligist beendet das Jahr an der Tabellenspitze, auf dem Aufstiegsplatz zur Landesliga. Zurecht: Es gibt ein Erfolgsrezept.

Der Bezirksligist TuS Harpen hat sein Fußballjahr 2023 am vergangenen Samstag mit einem eindrucksvollen Statement zum perfekten Zeitpunkt ausklingen lassen: Mit 1:0 entthronten die Harpener den ehemaligen Spitzenreiter BG Schwerin im vorgezogenen Spitzenspiel und übernahmen selbst die Tabellenführung. Die Krönung der starken Hinrunde. Doch warum präsentierte sich der TuS in diesem Jahr so besonders gut aufgelegt? Hier sind drei potenzielle Gründe für das erfolgreiche Abschneiden.