Bochum. CF Kurdistan wird sich gegen den Favoriten aus Wiemelhausen nicht verstecken. DJK Wattenscheid setzt auf ein Erfolgserlebnis beim FSV Witten.

Kaum sind die Spiele in den Fußball-Ligen beendet, stehen schon die nächsten Partien im Kreispokal an. Am Dienstagabend empfängt nicht nur Westfalenligist Concordia-Wiemelhausen CF Kurdistan aus der Bezirksliga, auch Landesligist DJK Wattenscheid muss schon wieder ‘ran. Das Team von Hasan Gören bekommt es auswärts mit dem FSV Witten zu tun. Zu einem Kreisliga-Duell kommt es außerdem. Rot-Weiß Stiepel aus der A-Liga empfängt BW Grümerbaum. Alle Partien werden um 19.30 Uhr angepfiffen.