VfL Bochum

VfL Bochum: Pokal-Hit gegen den FC Bayern ist ausverkauft

Ausverkauftes Haus: Für das Pokalspiel zwischen Bochum und Bayern München gibt es keine Tickets mehr.

Ausverkauftes Haus: Für das Pokalspiel zwischen Bochum und Bayern München gibt es keine Tickets mehr.

Foto: firo

Bochum.  Der VfL Bochum trifft am 29. Oktober im DFB-Pokal auf Bayern München. Steh- oder Sitzplatzkarten gibt es nicht mehr, wie der Klub mitteilte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Partie des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum gegen den Rekordmeister FC Bayern München in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals ist im sogenannten "Public-Bereich" ausverkauft. Dies teilte der Verein am Montag mit. Sämtliche der einzelnen Sitzplatztickets sowie alle Karten für den Stehplatzbereich Ostkurve, die noch verfügbar waren, sind veräußert worden. Lediglich im Bereich der Aral-Payback-Lounge sind noch Resttickets vorhanden - diese kosten aber 220 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Die Begegnung wird am Dienstag, 29. Oktober 2019, um 20 Uhr im Vonovia Ruhrstadion angepfiffen. Der TV-Sender Sport1 überträgt live.

Zuvor muss der VfL in der Liga noch in Heidenheim (So., 6. Oktober, 13.30 Uhr), gegen den Karlsruher SC (So., 20. Oktober, 13.30 Uhr) und in Kiel (Fr., 25. Oktober, 18.30 Uhr) antreten. (rari/aer)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben