VfL Bochum

VfL Bochum bindet Bella-Kotchap bis Juni 2024 - ohne Klausel

Bochums großes Verteidiger-Talent Armel Bella-Kotchap.

Bochums großes Verteidiger-Talent Armel Bella-Kotchap.

Foto: /Marcel Engelbrecht / firo Sportphoto

Bochum.  Der VfL Bochum hat Armel Bella-Kotchap langfristig gebunden. Der 18-Jährige verlängerte seinen Vertrag. Das sagt Sport-Boss Schindzielorz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

18 Jahre alt ist Armel Bella-Kotchap und beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum inzwischen eine feste Größe im Aufgebot. Er hat bereits 14 Pflichtspiele für die Profis bestritten, sein Marktwert beträgt laut transfermarkt.de 2,5 Millionen Euro. Am Montagmittag konnte Bochums Sport-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz verkünden, dass der VfL den Vertrag mit Bella-Kotchap bis zum 30. Juni 2024 verlängert hat.

Schindzielorz: "Es ist gelungen, Werte für den VfL Bochum zu schaffen"

„Es freut uns immer sehr, wenn ein Junge aus dem eigenen Talentwerk den Sprung zu den Profis schafft“, ließ sich Schindzielorz auf der Internetseite des VfL Bochum zitieren. „Armel bringt hervorragende Anlagen mit, um sich im Profifußball durchzusetzen. Allerdings steht er erst am Anfang seiner Karriere, sodass seine Entwicklung noch längst nicht abgeschlossen ist. Dadurch, dass er unser Angebot angenommen und einen langfristigen Vertrag ohne Ausstiegsklauseln unterschrieben hat, ist es uns gelungen, Werte für den VfL zu schaffen.“

Ein Vertrag ohne Ausstiegsklausel - das ist im Profifußball ungewöhnlich. (aer)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben