VfL Bochum

Schock für den VfL Bochum: Hoogland droht eine lange Pause

Bochums Defensiv-Allrounder Tim Hoogland fällt mit einer Fußverletzung vorerst aus.

Bochums Defensiv-Allrounder Tim Hoogland fällt mit einer Fußverletzung vorerst aus.

Foto: firo

Bochum  Der Zweitligist VfL Bochum muss vermutlich mehrere Wochen ohne seinen Defensiv-Allrounder Tim Hoogland auskommen. Die Diagnose: Haarriss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zweitligist VfL Bochum muss mehrere Wochen auf Routinier Tim Hoogland verzichten. Der 32-jährige frühere Schalker erlitt einen Haarriss im Vorderfußbereich. Das ergab eine MRT-Untersuchung. Bei der 1:3-Niederlage vor einer Woche in Nürnberg musste Hoogland verletzt passen, beim 2:0-Sieg am Sonntag gegen Ingolstadt wurde er für die Schlussviertelstunde eingewechselt – nun folgte der erneute Rückschlag. Problem für den VfL: Trainer Ismail Atalan muss am Samstag bei Holstein Kiel auch den gelbgesperrten Kevin Stöger ersetzen, der in Topform ist.

Für VfL-Profi Robbie Kruse stehen zwei Länderspiele auf dem Programm: Der 55-malige Nationalspieler tritt für Australien in den Play-offs der WM-Qualifikation in der Asien-Gruppe gegen Syrien an. Das Hinspiel (5.10.) findet in Malaysia statt, das Rückspiel wird in der australischen Metropole Sydney ausgetragen (10.10.). (fs/RS)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (13) Kommentar schreiben