Bochum. Die Ausfall-Liste in der Defensive des VfL Bochum wird nicht kleiner. Ein weiterer Verteidiger wird beim Schlüsselspiel beim FC Schalke fehlen.

Es sah erst ganz normal aus, das erste Training der Profis vom VfL Bochum am Montagnachmittag nach dem 0:2 gegen Werder Bremen und vor dem Schlüssel-Spiel beim FC Schalke 04 am Samstag (18.30 Uhr/Sky). Beim genaueren Blick aber stellte man schnell fest, dass etwas nicht ins gewohnte Bild passte. Der Kapitän fehlte.