Schalke

Schalke will wohl englischen Nationalspieler Rose ausleihen

Schalke-Kandidat Danny Rose bestritt fünf WM-Spiele für England.

Foto: Reuters

Schalke-Kandidat Danny Rose bestritt fünf WM-Spiele für England. Foto: Reuters

Gelsenkirchen.  Schalke sucht einen Linksverteidiger - und hat ihn nach Infos von "Sky Sports News" in England gefunden. Es ist Nationalspieler Danny Rose.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Informationen von "Sky Sports News" aus England will Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 Linksverteidiger Danny Rose von Tottenham Hotspur ausleihen. Die Königsblauen sind auf der Suche nach einem neuen Außenverteidiger, da Bastian Oczipka wegen einer Verletzung noch wochenlang fehlt und Abdul Rahman Baba nach gerade überstandener Langzeit-Verletzung noch die Spielpraxis fehlt. Zuletzt war eine Verpflichtung von Douglas Santos (HSV) gescheitert. Auch bei Santos ging es nur um eine Leihe. "Ein Kauf kommt für uns nicht in Frage", sagte Sportvorstand Christian Heidel.

Der 28-jährige Danny Rose - Marktwert laut transfermarkt.de 30 Millionen Euro - bestritt bei der Weltmeisterschaft 2018 fünf Spiele für England, davon zwei von Beginn an. Bei Champions-League-Teilnehmer Tottenham war er in der vergangenen Saison nicht gesetzt. Er kam lediglich in zehn Premier-League-Spielen (kein Tor, eine Vorlage) zum Einsatz.

Wie er während der WM erzählte, durchlebte er nicht nur wegen eines Innenbandrisses im Knie schwere Zeiten. Bei Rose wurden Depressionen diagnostiziert, zudem gab es Schicksalsschläge in der Familie. Wegen der Erkrankung sei er über Monate kaum aus dem Bett gekommen.

Ende Januar 2018 kehrte er ins Aufgebot zurück, konnte sich danach keinen Stammplatz mehr erarbeiten. Deshalb freute er sich umso mehr über die WM-Nominierung. "Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass ich der glücklichste Spieler im Kader bin", sagte Rose.

Kader-Änderungen beim FC Schalke 04 - Stand 8. August 2018

Zugänge (5): Suat Serdar (FSV Mainz 05), Omar Mascarell (Eintracht Frankfurt), Salif Sané (Hannover 96), Steven Skrzybski (Union Berlin), Mark Uth (1899 Hoffenheim).

Diese Spieler waren ausgeliehen und kehren - vorerst - zurück (3): Johannes Geis (FC Sevilla), Donis Avdijaj (Roda JC Kerkrade), Haji Wright (SV Sandhausen).

Abgänge (5): Leon Goretzka (Bayern München), Max Meyer (Crystal Palace), Pablo Insua (SD Huesca, ausgeliehen), Bernard Tekpetey (SC Paderborn, ausgeliehen), Marko Pjaca (AC Florenz, war von Juventus Turin ausgeliehen).

Diese Spieler waren verliehen und kehren nicht zurück (3): Benedikt Höwedes (Lokomotive Moskau), Coke (UD Levante), Luke Hemmerich (Erzgebirge Aue).

So läuft die Schalke-Vorbereitung

FC Southampton - FC Schalke 04 3:3 (5. Juli)

Hebei China Fortune FC - FC Schalke 04 1:3 (11. Juli)

Schwarz-Weiß Essen - FC Schalke 04 0:1 (21. Juli)

Erzgebirge Aue - FC Schalke 04 1:0 (29. Juli)

SCO Angers - FC Schalke 04 0:1 (5. August 2018)

So geht es weiter

Schalke 04 - AC Florenz (Samstag, 11. August, 16 Uhr)

Schweinfurt 05 - Schalke 04 (Freitag, 17. August, 20.45 Uhr, DFB-Pokal)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (5) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik