Schalke

Schalke: Goretzka soll sich mit dem FC Bayern einig sein

Die Zeichen stehen auf Abschied von Schalke: Leon Goretzka.

Foto: firo

Die Zeichen stehen auf Abschied von Schalke: Leon Goretzka. Foto: firo

Gelsenkirchen.  Leon Goretzka soll sich mit dem FC Bayern München einig sein. Das berichten mehrere Medien. Er würde den FC Schalke 04 ablösefrei verlassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kurz vor dem Jahreswechsel verdichten sich die Anzeichen, dass Leon Goretzka den FC Schalke 04 verlässt. Nach Informationen der spanischen Sportzeitung Marca und von Sport Bild wechselt der Offensivspieler im Sommer 2018 zum FC Bayern München. Er würde die Königsblauen ablösefrei verlassen, da sein Vertrag ausläuft. Im neuen Jahr soll er einen Vertrag beim Rekordmeister unterschreiben.

Goretzka gehört auch in dieser Saison zu den Leistungsträgern auf Schalke. Sportchef Christian Heidel möchte ihn deswegen unbedingt halten und hat ihm ein hochdotiertes Angebot gemacht. Doch Goretzka soll sich trotzdem für den FC Bayern entschieden haben. (fs)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (58) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik