Schalke-Kommentar

Schalke: Die Tür zur Champions League steht weit offen

Schalke jubelt: S04 ist die Nummer 1 im Revier und die Nummer 2 in Deutschland.

Schalke jubelt: S04 ist die Nummer 1 im Revier und die Nummer 2 in Deutschland.

Foto: Getty Images

Gelsenkirchen.  Schalke gewann das Revierderby gegen den BVB verdient mit 2:0. Spieler, Trainer und Fans haben alles für diesen Sieg gegeben. Ein Kommentar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Noch Minuten nach dem Abpfiff hüpften die Schalker Spieler auf dem Rasen zu den Rufen der Fans: “Derbysieger, Derbysieger, hey, hey.” Die Fans waren stolz wie Oscar auf ihr Team, das in dieser Saison der klare Revier-Meister ist - erst der gefühlte 4:4-Sieg beim Hinspiel und jetzt dieses wiederum hoch emotionale 2:0.

Schalke hat das Derby gelebt und es deswegen auch total verdient gewonnen. So wie die Spieler und ihr Trainer, dieser einfach so herrlich normale Domenico Tedesco, alles investiert haben, so sehr haben auch die Fans alles für diesen Sieg gegeben. Alle werden an diesem Montag mit einem breiten Grinsen zum Bäcker um die Ecke oder an den Arbeitsplatz gehen. Ein Sieg, der Glück und Freude stiftet.

Schalke ist die Nummer eins im Revier

Schalke ist die Nummer eins im Revier und die Nummer zwei in der Liga - die Tür zur Champions League steht jetzt sperrangelweit offen. Es wäre der verdiente Lohn einer Saison, die einfach nur ganz großen Spaß macht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben