Gelsenkirchen. Verlieren ist verboten für Schalke: Gegen Osnabrück wollen die Königsblauen die Talfahrt stoppen. Die Fans haben eine klare Botschaft.

„Ohne Wenn und Aber - Zerreißen für 3 Punkte“. Die Forderung der Fans des FC Schalke 04 an ihre Mannschaft ist eindeutig: Vor dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück zeigen die zuletzt leidgeplagten Anhänger der Königsblauen deutlich, dass sie vollen Einsatz auf dem Feld erwarten.

Auch interessant

Schon beim öffentlichen Training machten einige Anhänger ihrem Frust Luft: „Ihr seid eine Schande!“, schallte es den Schalkern entgegen.

Mit einem offenen Brief versuchte der Klub in dieser Woche die Wogen zu glätten: Vorstand und Spieler verschickten entschuldigende Worte an die Mitglieder. „Wir wissen um den Ernst der Lage. Uns ist bewusst, dass die kommenden Spiele von elementarer Bedeutung sind. In den drei Partien bis zur Winterpause geht es darum, wichtige Punkte für Schalke zu sammeln. Unser Fokus geht von Woche zu Woche, ehe im Winter notwendige Maßnahmen umgesetzt werden. Die Mannschaft, jeder einzelne Spieler, der auf dem Platz steht, der gesamte Lizenzbereich ist gefragt. Dabei werden wir sie mit aller Kraft unterstützen, um gemeinsam und geschlossen am Freitag aufzutreten“, heißt es darin.

Auch zahlreiche Fans aus Osnabrück machten sich auf den Weg ins knapp 130 Kilometer entfernte Gelsenkirchen und unterstützen ihre Team vor dem Anpfiff mit einer Choreographie.

Fans des VfL Osnabrück beim Auswärtsspiel in der Veltins-Arena.
Fans des VfL Osnabrück beim Auswärtsspiel in der Veltins-Arena. © FUNKE Foto Services | Andreas Ernst