Belek. Im Januar hofft Schalke auf weitere Neuverpflichtungen – auch weil Stümer Sebastian Polter mit einer Kreuzbandverletzung lange ausfällt.

Seit Dienstagvormittag herrscht bei Schalke 04 noch etwas mehr Gewissheit – in negativer Hinsicht. MRT-Untersuchungen haben gezeigt, dass sich Ersatztorwart Justin Heekeren (22) einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Die Saison ist für den Ex-Oberhausener damit beendet. Eine exakte Diagnose liegt bei Sebastian Polter (31) zwar noch nicht vor, doch alles deutet auf eine strukturelle Verletzung des Kreuzbandes hin – auch er wird dem Bundesliga-Letzten im Abstiegskampf fehlen.

Schalke-Stürmer Sebastian Polter muss ersetzt werden