Gelsenkirchen. In der U19 zeigt sich Keke Topp enorm treffsicher. Winkt dem 18-Jährigen bald eine Chance bei den Profis? Trainer und Sportdirektor äußern sich.

Fünf Tore in drei Ligaspielen, dazu ein Hattrick im Pokal. Zuletzt vier Tore in zwei Länderspielen. Diese Fabel-Bilanz stammt nicht etwa von Weltklasse-Stürmern wie Robert Lewandowski oder Erling Haaland, sondern von einem Schalker – wenn auch „nur“ von einem aus der U19. Die Rede ist von Keke Topp. Im Junioren-Team von Trainer Norbert Elgert kann der 18-Jährige aktuell überzeugen. Die guten Leistungen des Top-Talents machen den vielen S04-Fans Hoffnung, dass schon bald wieder ein Junge aus der Knappenschmiede den Sprung in die Profimannschaft schaffen könnte.