Gelsenkirchen. Vor genau elf Jahren trennten sich die Schalker von dem Mann, den sie vorher mit viel Macht ausgestattet hatten – und der nun Hertha retten soll.

Trainingslager in Belek, Türkei, Januar 2011. Schalke 04 bereitet sich auf die Rückrunde der Bundesliga vor, die Mannschaft mit Stars wie Raúl, Klaas-Jan Huntelaar und Manuel Neuer ist ins Mittelfeld der Liga abgerutscht, die Stimmung könnte besser sein. Zu Beginn des Morgentrainings wird Fünf gegen Zwei gespielt, diese traditionelle Übungsform hat bei Fußballern gewöhnlich auch hohen Unterhaltungswert. Hier ein Beinschuss, da eine Grätsche ins Leere – wer länger in der Mitte verweilt, wird gerne auch mal verspottet.