Gelsenkirchen. Schalke 04 holt sich neue Fachkompetenz ins Boot: Youri Mulder rückt in den Aufsichtsrat. Die WAZ hatte vorab berichtet. Das steckt dahinter.

Der FC Schalke 04 holt einen weiteren Eurofighter in die Vereinsarbeit zurück: Youri Mulder (52) verstärkt den Aufsichtsrat des Bundesliga-Absteigers. Eine entsprechende WAZ-Meldung bestätigten die Königsblauen am Mittwochvormittag. Der frühere Stürmer soll dort für die Fußball-Kompetenz stehen, die dem Gremium durch den freiwilligen Rückzug von Huub Stevens (67) nach der Mitgliederversammlung am 13. Juni verloren geht.

Mulder wurde von Schalkes Aufsichtsrat kooptiert