Ex-Schalker

Ajax Amsterdam will mit Ex-Schalker Huntelaar verlängern

Torschütze für Ajax Amsterdam: der Ex-Schalker Klaas-Jan Huntelaar.

Torschütze für Ajax Amsterdam: der Ex-Schalker Klaas-Jan Huntelaar.

Foto: imago

Amsterdam.  Der Ex-Schalker Klaas-Jan Huntelaar wird immer wertvoller für Ajax. Die Amsterdamer wollen den Vertrag des Torjägers demnächst verlängern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Klaas-Jan Huntelaar wird mit hoher Wahrscheinlichkeit demnächst einen neuen Vertrag unterschreiben bei Ajax Amsterdam. Das berichtet das niederländische Fachmagazin "Voetbal International" auf seiner Website.

Der 34-Jährige, der Schalke 04 vergangenen Sommer nach sieben Jahren in Gelsenkirchen in Richtung Heimat verlassen hat, wird immer wertvoller für den Rekordmeister der Eredivisie.

Vom Dolberg-Back-up zum Stürmer Nummer eins

Anfänglich war der "Hunter" vor allem als Back-up für das dänische Sturmtalent Kasper Dolberg eingeplant, der in der letzten Saison unter dem späteren BVB-Trainer Peter Bosz aufdrehte und den Amsterdamern ins Finale der Europa League (0:2 gegen Manchester United) verhalf. Dolberg konnte seine Top-Form aus dem Vorjahr in dieser Spielzeit allerdings noch nicht bestätigen und plagte sich mit Verletzungspech herum.

Huntelaar hat inzwischen die Rolle als Stürmer Nummer eins eingenommen und traf in 22 Ligaspielen elf Mal ins gegnerische Tor. Zudem steuerte der Ex-Nationalspieler der "Elftal" (76 Länderspiele) sieben Torvorlagen bei, doch er zeigt auch in der Kabine als Ansprechpartner und Mentor für die jungen Talente seinen Wert für die Mannschaft. Deshalb wollen die Amsterdamer länger mit dem Angreifer zusammenarbeiten, der in seiner Laufbahn auch im Trikot von Real Madrid (2009) und den AC Mailand (2009-2010) auf Torejagd ging.

117 Tore in 163 Spielen für Ajax

Bereits von 2006 bis 2008 war Huntelaar im Dienst von Ajax Amsterdam. Insgesamt bestritt er 163 Pflichtspiele für den niederländischen Rekordmeister, für den er bis dato 117 Tore erzielte. Der Vertrag des Routiniers läuft im Sommer regulär aus, allerdings wurde im Arbeitspapier eine Option auf ein weiteres Jahr verankert.

Derzeit belegt Ajax am 29. von 34 Spieltagen mit 67 Punkten den zweiten Tabellenplatz in der Eredivisie, sieben Punkte hinter Tabellenführer PSV Eindhoven.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben