RWE-Krise

RWE in der Krise: Das sagt Lucas zur Demandt-Diskussion

RWE-Trainer Sven Demandt mit dem Sportlichen Leiter Jürgen Lucas.

Foto: Thorsten Tillmann

RWE-Trainer Sven Demandt mit dem Sportlichen Leiter Jürgen Lucas. Foto: Thorsten Tillmann

Essen.  Wieder steht bei Rot-Weiss Essen ein Trainer in der Kritik. Wir haben mit dem Sportlichen Leiter Jürgen Lucas über Sven Demandt gesprochen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sieben Spiele, ein Sieg und nur sieben Punkte: So sieht die magere Bilanz von Rot-Weiss Essen nach dem 7. Spieltag in der Regionalliga West aus. Nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Wegberg-Beeck forderte ein Teil des Anhangs einen Trainerwechsel.

Wir haben am Sonntagmorgen mit Jürgen Lucas, Sportlicher Leiter an der Hafenstraße, über die aktuelle Situation von Rot-Weiss Essen gesprochen. Er bezieht auch Stellung zum in der Kritik stehenden Trainer Sven Demandt.

Jürgen Lucas, wie war Ihre Nacht von Samstag auf Sonntag?

Jürgen Lucas: Ich habe sicherlich schon besser geschlafen. Die Enttäuschung nach dem Spiel gegen den FC Wegberg-Beeck war schon riesengroß. Wir müssen in den Spiegel schauen und ehrlich sein: wir haben großes Glück gehabt, dass wir dieses Spiel nicht verloren haben. Wir müssen uns für den Punkt bei unserem Torwart Robin Heller bedanken.

Wie erklären Sie sich diesen schlechten Auftritt der Mannschaft?

Lucas: Eine Erklärung habe ich auch nach einer schlaflosen Nacht nicht. Fakt ist, dass wir zum wiederholten Mal nicht an unsere Leistungsgrenze gekommen sind. Was mich vor allem ärgert, ist neben dem Ergebnis, viel mehr der Auftritt der Mannschaft. Nach Wuppertal und Wiedenbrück haben wir es erneut nicht geschafft an der Hafenstraße zu überzeugen. Das ist inakzeptabel. Solche Auftritte dürfen nicht unser Anspruch sein. Wir müssen in den Heimspielen einfach ganz anders auftreten. Wir müssen gegenüber den Fans in Vorleistung treten und sie hinter uns bekommen. Das geht mit solchen Leistungen nicht.

Sven Demandt steht in der Kritik. Wie gehen Sie damit um?

Lucas: Es ist aktuell für alle Beteiligten nicht einfach. Aber wir müssen auch sagen, dass wir uns die kritischen Worte verdient haben. Wir erzielen einfach keine guten Ergebnisse. Trotzdem werden wir jetzt keine unüberlegten Dinge tun.

Heißt das, dass Demandt am Montag das Training leiten wird...

Lucas: Ja, Sven Demandt wird am Montag das Training leiten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik