Essen. Drei Jahre ohne Verein, jetzt mit Sandhausen bei Rot-Weiss Essen: Warum Jens Keller, früher Champions League auf Schalke, nun Dritte Liga coacht.

Was man nicht alles aus Freundschaft tut, zum Beispiel: einen Vertrag beim SV Sandhausen unterschreiben. Jens Keller hat es im Oktober getan. „Ich kenne ihn seit vielen Jahren, er ist einer meiner besten Freunde“, sagt der 53-jährige Trainerveteran über Matthias Imhof, den Sportdirektor des Drittligisten SVS. Ein Rückschritt, könnte man meinen.