Essen. Rot-Weiss Essen verliert beim souveränen Spitzenreiter erstmals wieder nach neun Spielen. Diese Lehren muss RWE für das Derby gegen MSV ziehen.

Rot-Weiss Essen hat sich im Laufe der Saison verbessert. Stimmt! Das Hinspiel gegen die SV Elversberg haben die Essener mit 1:5 vergeigt, jetzt war es nur ein 0:3. Aber lassen wir den Sarkasmus. Die Niederlage beim Spitzenreiter zeigte noch einmal klar und deutlich, dass der Mitaufsteiger aus dem Saarland in einer anderen Liga spielt – und das vermutlich in der nächsten Saison praktisch auch tun wird. Die ELV ist in ihrer Komplexität eine Klasse für sich in der 3. Liga.