MSV Duisburg

Tim Albutat bleibt dem MSV Duisburg in der 3. Liga erhalten

Tim Albutat geht beim MSV Duisburg mit viel Einsatz vorweg.

Tim Albutat geht beim MSV Duisburg mit viel Einsatz vorweg.

Foto: firo

Duisburg  Tim Albutat unterschreibt beim MSV Duisburg bis 2021. Der Mittelfeldspieler ist damit jetzt der dienstälteste Akteur im Kader der Zebras.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der MSV Duisburg kann auch nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf die Dienste von Tim Albutat zählen. Der Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag bei den Zebras bis 2021 verlängert.

"Wir wissen, was wir an ihm haben, er weiß, was er am MSV hat - Tims Bleiben ist für uns zur neuen Saison ein wichtiger Baustein", erklärt Duisburgs Sportdirektor Ivica Grlic. "Er gehört zu den Fußballern, für die der Erfolg der Mannschaft und des Vereins über allem steht."

Albutat will beim MSV Duisburg "mit anpacken"

Albutat selbst freut sich, dass seine Zeit in Duisburg weiter geht: "Ich bin seit fünf Jahren hier, und mit dieser Erfahrung will ich gerade den neuen und jungen Spielern helfen, schnell rein zu finden. Wir wollen auf dem Platz wieder Spaß machen, und bei dieser Aufgabe will ich mit anpacken."

Albutat, der 2014 vom SC Freiburg zum MSV gewechselt war, ist nun der dienstälteste Spieler der Zebras. Er hat bereits 101 Ligaspiele für Duisburg bestritten. Am Dienstag hatten sich bereits Moritz Stoppelkamp und Vincent Gembalies zum MSV bekannt. (tm)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben