MSV-Splitter

MSV hat bereits 23.000 Tickets für das HSV-Spiel verkauft

Die MSV-Fans freuen sich schon auf das Gastspiel des Hamburger SV.

Die MSV-Fans freuen sich schon auf das Gastspiel des Hamburger SV.

Foto: Stephan Eickershoff / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Am Sonntag erwartet der MSV zum Heimspiel gegen Kiel rund 13.000 Zuschauer. Wenn etwa zwei Wochen später der HSV kommt, wird es voller.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

AUTOGRAMM: Heute stehen die MSV-Spieler Lukas Daschner und Daniel Mesenhöler auf dem Weihnachtsmarkt für Autogrammwünsche zur Verfügung. Die Autogrammstunde beginnt um 18 Uhr auf der Königstraße vor dem Fanshop der Zebras.

ZUSCHAUER: Am Sonntag erwartet der MSV Duisburg zum Heimspiel gegen Holstein Kiel rund 13.000 Besucher. Mehr Betrieb wird beim folgenden Heimspiel gegen den Erstliga-Absteiger Hamburger SV am Freitag, 14. Dezember, herrschen. Einschließlich des Gästekontingentes verkaufte der MSV bislang 23.000 Tickets. Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen wird der MSV die Stadionkapazität von 31.500 Plätzen nicht komplett ausschöpfen können.

TRAINING: Die MSV-Profis bestreiten heute um 13.30 Uhr auf der Vereinsanlage in Meiderich eine Trainingseinheit. Morgen steht um 11 Uhr an der Westender Straße eine Regenerationseinheit auf dem Programm. Das Abschlusstraining am Samstag findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben