Eklat

Leverkusen-Anhänger verletzten Kameramann mit Pyrotechnik

Leverkusens Anhänger zünden Pyrotechnik. Sie verletzten dabei einen Kameramann.

Leverkusens Anhänger zünden Pyrotechnik. Sie verletzten dabei einen Kameramann.

Foto: dpa

Leverkusen.  Zu Beginn der Bundesliga-Partie zwischen Leverkusen und Gladbach ist ein Kameramann durch Pyrotechnik verletzt worden. Er wurde behandelt.

Ein Kameramann ist zu Beginn der Bundesliga-Partie zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach durch Pyrotechnik verletzt worden. Nach Angaben von Bayer-Sprecher Dirk Mesch musste der Mann am Samstagabend behandelt werden.

Kameramann der DFL verletzt

Dem Pay-TV-Sender Sky zufolge soll es sich um einen Kameramann der Deutschen Fußball Liga (DFL) handeln. Vor dem Bayer-Fan-Block war unmittelbar vor dem Anpfiff Pyrotechnik abgebrannt worden. (sid)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben