Fortuna Düsseldorf

Klausel greift: Fortuna Düsseldorf bindet Kownacki bis 2023

Düsseldorfs Dawid Kownacki (rechts) im Duell mit Gladbachs László Bénes.

Düsseldorfs Dawid Kownacki (rechts) im Duell mit Gladbachs László Bénes.

Foto: Getty Images

Düsseldorf.  Fortuna Düsseldorf hat Stürmer Dawid Kownacki per vereinbarter Kaufoption fest verpflichtet. Die Ablösesumme soll 7,5 Millionen Euro betragen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat den ausgeliehenen polnischen Nationalspieler Dawid Kownacki fest verpflichtet. Wie die Rheinländer am Montag mitteilten, trat die mit Sampdoria Genua vereinbarte Kaufoption nach dem vierten Einsatz in dieser Saison in Kraft. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft nun bis 2023, die Ablösesumme soll 7,5 Millionen Euro betragen.

Pfannenstiel: "Verflichtung ist ein Meilenstein"

Wir sind sehr stolz, mit Dawid einen jungen polnischen Nationalspieler fest an die Fortuna zu binden“, sagte Sportvorstand Lutz Pfannenstiel: „Für unsere langfristige Personalplanung ist die Verpflichtung ein Meilenstein.“

Der Stürmer, der bislang sechs A-Länderspiele für Polen bestritt, war im Januar vom italienischen Erstligisten Genua ausgeliehen worden. Vier Tore in zehn Bundesligaspielen erzielte Kownacki in der Rückrunde. In der neuen Spielzeit ist er in vier Spielen noch ohne Treffer. (sid)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben